Schöne Zähne

auch im erwachsenenalter

Mut zur Lücke?

Braucht es nicht.

Eine Zahnlücke, die immerzu stört, hervorstehende Schneidezähne, die man am liebsten verbergen möchte.
Keine Angst, wir bringen das wieder in Ordnung. Und glauben Sie uns, es ist nie zu spät für eine tadellose Zahnstellung.

Eng stehende Zähne korrigieren

Genetische oder funktionelle Ursachen können zu einem Engstand der Zähne führen. Auch der frühe Verlust eines Milchzahnes ist oft verantwortlich dafür, dass später nicht genügend Platz für die bleibenden Zähne vorhanden ist. Mit unseren Therapien können wir zu eng stehende Zähne so behandeln, dass sie danach korrekt nebeneinander stehen.

Lücken schließen

Die Zahnlücke zwischen den mittleren Schneidezähnen wird in der Fachsprache Diastema genannt und stellt für viele einen optischen Makel dar. Ob erblich bedingt oder durch Zahnwanderung – wir können helfen. Mithilfe einer Zahnspange ist das Schließen der Zahnlücke unkompliziert möglich.

Gekippte Zähne aufrichten

Aufrichten und Platz schaffen für Zahnersatz oder Lückenschluss: Beides ist mit einer Zahnspange möglich. Eines ist sicher: eine Korrektur bringt nicht nur ein schönes Lächeln, sondern erleichtert zudem die Zahnpflege, beugt Zahnfleischentzündungen vor und senkt die Entstehung von Mundgeruch.

Kiefergelenksbeschwerden lindern

Schmerzt und knackt Ihr Kiefer oder leiden Sie unter ständigen Kopfschmerzen und Nackenverspannungen? Manchmal ist die Lösung ganz einfach. Lassen Sie sich von uns beraten.

Kieferstellung korrigieren

Wussten Sie, dass ein zu schmaler Oberkiefer oder eine Unterkieferrücklage unsere Nasenatmung erschwert und wir deshalb schnarchen? Beides ist auch im Erwachsenenalter korrigierbar.

Unsere Varianten im Überblick

Wir haben für jedes Problem die richtige Lösung

Mit Invisalign® zu perfekten Zähnen

Invisalign® ist die bequeme und diskrete Möglichkeit, Fehlstellungen von Zähnen zu korrigieren, ohne dass es Freunden, Bekannten oder Kollegen auffällt. Die dünne Kunststoffschiene, die auf die Zähne gesteckt wird, schmiegt sich so eng an, dass sie weder sichtbar ist noch die Sprache beeinflusst.

Brackets sind unsere Klassiker

Brackets gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Aus Keramik, “goldig schimmernd” oder klassisch. Mit Hilfe dieser festen Spange lassen sich alle Behandlungsaufgaben in jeder Dimension sicher lösen.

Unsichtbare, feste Zahnspangen

Eine unsichtbare, feste Zahnspange mit Brackets. Wie soll das gehen? Indem man die Brackets einfach auf der Zungenseite befestigt und man sie damit nicht sehen kann.

Retainer – Hightech für den Kiefer

Ändert man die Stellung der Zähne, bleiben diese nicht stehen. Die Lösung: Retainer. Dabei werden die Frontzähne mit einem dünnen Weißgold­drähtchen verbunden. Etwas Kleber auf jeden Zahn – fertig. Ein weiterer Bonus: das hält auf Dauer – idealerweise ein Leben lang.

Unsichtbare Unterstützung

Zahnkorrektur, die keiner sieht.

Mit Invisalign®

zu perfekten Zähnen

Invisalign® ist die bequeme und diskrete Möglichkeit, Fehlstellungen von Zähnen zu korrigieren, ohne dass es Freunden, Bekannten und Kollegen auffällt.

Für wen kommt Invisalign® in Frage

Eigentlich ist Invisalign für jeden geeignet. Es wurden sogar spezielle Aligner entwickelt, die auf die Besonderheiten des jugendlichen Gebisses abgestimmt sind.

Aus welchem Material besteht Invisalign®

Die transparenten Invisalign-Aligner bestehen aus dem SmartTrack-Material, das die allgemeine Prognostizierbarkeit der Zahnbewegung um mehr als 75 % verbessert, im Vergleich zu handelsüblichem, einschichtigem 0,30 Zoll-Material.

Beeinträchtigt Invisalign® meine Aussprache

Da Invisalign sehr eng an den Zähnen anliegt, werden weder der Klang der Sprache noch die Aussprache an sich beeinträchtigt.

Wie lange dauert die Behandlung

In der Regel dauert eine Behandlung neun bis 18 Monate. Dabei sollten die Aligner 20-22 Stunden pro Tag getragen werden. Etwa alle zwei Wochen werden die Aligner ausgetauscht. Aber man muss erst nach etwa sechs bis acht Wochen zur Kontrolluntersuchung.

Schmerzfrei gut Lachen haben.

Meine Therapie war kurz und schmerzlos.

Ganzheitliche Kieferorthopädie

Wir verstehen die „ganzheitliche Kieferorthopädie“ als ein Behandlungskonzept, das Symmetrie und Harmonie der Unterkieferposition in Bezug auf den gesamten Körper zum Ziel hat. Der Erhalt aller gesunden Zähne steht bei uns im Vordergrund. Die Mundraumentwicklung zur positiven Beeinflussung der Atmung, des Immunsystems und der allgemeinen Gesundheit, vor allem bei Heranwachsenden liegt uns besonders am Herzen. Welches Behandlungsmittel uns bei jedem persönlich am sichersten zum Ziel bringt, entscheiden wir gemeinsam.

Symmetrie der Körperachse und Verbesserung der Körperhaltung

Die Körperhaltung hängt mit der Kieferstellung eng zusammen. Grund dafür ist das Zungenbein. Beim Schlucken berühren sich die Zahnreihen und die Information des „Bisses“ wird über das Zungenbein und die daran beteiligten Muskeln nach unten weiter gegeben. Das Zungenbein gilt in der ganzheitlichen Kieferorthopädie als Wasserwaage des Körpers und hat einen Einfluss auf die gesamte Haltung des Körpers. Begleitende osteopathische Behandlungen sind auf dem Weg zu einer harmonischen Körperachse oft eine große Hilfe.

Erhalt von gesunden Zähnen

Gesunde Zähne ziehen um Platz zu schaffen? Nicht bei uns. Wir werden andere Lösungen und Therapien finden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Atmung

Nur ein ausreichend großer Oberkiefer und ein Unterkiefer an der richtigen Position ermöglichen uns den Lippenschluss und eine sichere Atmung durch die Nase. Ein „MUSS“ für eine gesunde Entwicklung.

Therapieformen

Der Bionator in Kombination mit Invisalign sind für uns heute die idealen Behandlungsmittel im Sinne der Ganzheitlichen Kieferorthopädie. Trotzdem kommen auch komplementäre feste Zahnspangen zum Einsatz. Ein gesundes, aber auch ästhetisch schönes Ergebnis, gilt es zu erreichen.

Behandlungszeiten:

Montag bis Donnerstag
08.30 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.30 Uhr

Zusätzlich ein Freitag im Monat
08.30 – 12.00 Uhr
13.30 – 15.30 Uhr siehe hier